Kommentare: 24
  • #24

    Familie Schneegans (Mittwoch, 20 September 2017 16:24)

    Liebe Frau Lietz,

    wir haben die Tage zu viert in Ihrem Ferienhaus genossen und uns sehr wohlgefühlt. Wir sind durchaus "ferienhauserfahren" und haben selten ein so angenehmes Haus erlebt: liebevoll und geschmackvoll eingerichtet, sehr sauber, mit grandios ausgestatteter Küche, an vielen Stellen noch Glühlicht, ein romantischer Garten - wunderbar!

    Ganz herzlichen Dank!

    Familie Schneegans

  • #23

    Wanne K. (Donnerstag, 05 Januar 2017 12:47)

    Nach wunderbar erholsamen Herbsttagen bleibt nicht nur, sich dem einhelligen Lob der Gäste anzuschließen, sondern auch ergänzend anzufügen: Ein perfektes Domizil für Hundebesitzer, da der Garten (so idyllisch!) rundum von Büschen und Mauerwerk umgeben ist. Eine wunderbare Bleibe auch für KlavierspielerInnen, deren Finger im Urlaub nicht ruhen mögen. Und ein idealer Ort zur Entschleunigung für jeden, da das Städtchen so ruhig und die Landschaft so weit ist. Nebenbei bemerkt: Es gibt zwar keinen Bäcker um die Ecke, aber die mobile Bäckerei hält dienstags und donnerstags - am Vormittag laut klingelnd - direkt vor der Haustür. Ausflugstipps: Havelberg (gerne auch per Rad) oder Tangermünde. Fazit: Uneingeschränkt empfehlenswert!

  • #22

    Mario M. (Donnerstag, 05 Januar 2017 12:45)

    Mit etwas Abstand zum wunderbaren Aufenthalt in Werben kommt nun der Sommer und tolle Erinnerungen an einen erholsamen Urlaub zurück. Heute, an einem sehr frostigen Dezembermorgen wurden Walnüsse aus dem herrlichen Garten des Fereinhauses geknackt...lecker...Nüsse vom Baum, der uns in warmen Augustnächten vor Stechmücken bewahrte, sodass wir auf der Wiese liegend ungestört Sterne beobachten konnten. Tagsüber luden unzählige Elbstrände zum Baden, Chillen und Angeln ein. Absolut empfehlenswert, da von Lage, Ausstattung, Zustand, Vorbereitung und Betreuung alles passte! Wir „Werben“ wieder kommen…

  • #21

    Zaunig (Dienstag, 17 Mai 2016 14:41)

    Ein Geheimtip!
    Schwatzende Dohlen vor dem Schlafzimmerfenster,die im Mauerwerk der alten Kirche brüten.Herrlich!
    Ein wunderhübsches Feriendomizil, mit viel Geschmack eingerichtet.
    Morgendliche Spaziergänge auf d.Elbdeich mit Blick aufs Städtchen.
    Auch unsern beiden Hunden fehlte es an nichts.
    Der Hof ist eine Oase.
    Nette Menschen in der Nachbarschaft.
    Schade nur,d. in der Vorsaison manches Museum noch geschlossen war(31.3.-4.4.).
    Wir sind durch einen Fernsehbeitrag auf Werben aufmerksam geworden-es hat sich gelohnt.
    Kerstin und Detlef Zaunig

  • #20

    Steffi Greiner (Montag, 16 November 2015 09:42)

    Liebe Frau Lietz,

    wir hatten eine wunderschöne Zeit in Werben, ich bin richtig verliebt in dieses kleine Städtchen, und besonders schön war es in Ihrem Haus - wunderbar! Wir waren alle begeistert und haben die Zeit genossen.

    Vielen Dank noch einmal. Wir werden wiederkommen.

    Liebe Grüße von Steffi Greiner.

  • #19

    Jens und Sabine (Mittwoch, 10 Juni 2015 22:43)

    Wir reihen uns ein in den Chor der Begeisterung:

    Hier fügen sich Umgebung, Ort, der Menschen Freundlichkeit und das Ferienhaus auf wunderbare Weise in eine unaufgeregt charmante Stimmung zusammen und vermögen zu beseelen!
    Die Kommunikation und Organisation der Vermieter und der Verwalterin waren flink und zuverlässig, die Beschreibungen und Bilder der Unterkunft absolut zutreffend (Ausstattung, Größe, Lage, Ruhe ... ), auch ist die Sauberkeit – für den weiblichen Teil unserer Belegschaft von hohem Anspruch – herausragend.
    Darüber hinaus gab es die Möglichkeit der Nutzung zweier Fahrräder sowie für unsere sehr spontane Ausnahmeanfrage eine tolle Flexibilität !

    Auch wir kommen gerne wieder und sagen nochmals Dank an Familie Lietz und deren Verwalterin Frau Mellenthin!

    Jens Schoppe & Sabine Böker-Schoppe

  • #18

    Hans-Peter Wannewitz (Sonntag, 05 April 2015 17:36)

    Im Elbeknick

    In Werben an der Elbe
    Da steht ein kleines Haus
    Ist immer noch dasselbe
    Und macht sich gar nichts draus

    Ein Fachwerk hat das Häuschen
    Und Gärtchen noch dazu
    Ist stille ganz mucksmäuschen
    Hier hat man seine Ruh'

    Nur wenn's Klavier ertönet
    - Johannis' Konkurrenz -
    Die Ohren sind verwöhnet
    Nicht nur im schönen Lenz *

    Es ist die Fabianstraße
    Das Häuschen Nummer 11
    Zu loben über'm Maße:
    Ein Ruheort, der helf'!

    * 21.3.2015

    Hans-Peter Wannewitz

  • #17

    Ein romantischer Wintertraum (Dienstag, 16 Dezember 2014 17:24)

    Liebe Familie Lietz,
    soeben sind wir aus Werben zurück, wo wir in Ihrem Haus ein sehr stimmungsvolles Adventswochenende anlässlich des Biedermeier-Christmarktes verbracht haben. Kompliment, Ihr Haus ist wunderschön - geschmackvoll, funktional, stilgerecht und top renoviert, auch kuschelig warm dank der tollen Heizung, ein knisterndes Feuer im Kaminofen haben wir uns trotzdem gegönnt. Dass es auch noch ein Klavier dort gibt ist für mich als Musikerin einzigartig. Auch die Lage finden wir ganz toll am Marktplatz bei der Johanniskirche. Nächstes Jahr werden wir öfter kommen...

  • #16

    Sommeridyll an der Elbe (Mittwoch, 03 September 2014 12:25)

    Das Haus lässt keine Wünsche offen - geräumig, liebevoll restauriert und eingerichtet. Die Bilder der Webseite geben alles sehr gut wieder. Nicht selbstverständlich und sehr vorteilhaft besonders für Familien: Das Haus hat zwei Badezimmer! Dazu ein wunderschön eingewachsener Garten und das Ganze an einem der schönsten Plätze im Ort. Auch sehr praktisch: Ein Supermarkt fast "um die Ecke". Werben selbst ist ein zauberhafter Ort, von dem aus man viele Ausflugsmöglichkeiten, besonders entlang der Elbe hat. Die Elbauen sind einfach ein Traum, da sich die Natur hier von ihren schönsten Seiten zeigt. Wir überlegen schon jetzt, wann wir wiederkommen werden.

  • #15

    Familien Rost und Stoor (Donnerstag, 31 Juli 2014 19:43)

    Hallo Frau Lietz,

    ich möchte mich noch einmal kurz bei Ihnen melden, und Ihnen mitzuteilen, dass wir einen sehr schönen Urlaub in Werben hatten.

    Das Häuschen hat in jeder Hinsicht unseren Erwartungen entsprochen. Sehr geschmackvoll und trotzdem ganz gemütlich eingerichtet. In den Garten haben wir uns alle gleich verliebt, als "Städter" ist man ja für jedes "Grün" dankbar.

    Wir haben die Umgebung erkundet und haben wunderschöne kleine Städtchen kennengelernt. Wir hatten eine wunderbare Zeit in der Altmark.

    Wir wünschen Ihnen ein schönes Wochenende und verbleiben mit besten Grüßen aus Erfurt.

    Familie Stoor / Rost

  • #14

    Kirsten und Matthias (Montag, 16 Juni 2014 18:22)

    Liebe Familie Lietz,

    die Tage in Ihrem schönen Werbener Ferienhaus liegen leider schon wieder hinter uns- es hat uns sehr gefallen. Die besondere Einrichtung des Hauses, der romantische Garten (das Wetter meinte es gut mit uns: Frühstück unterm großen Walnussbaum), das Städtchen, die Radtouren- und als Krönung flog ab und zu ein Storch direkt über den Garten hinweg.
    Ein Dankeschön auch an Frau Mellentin- alles klappte wunderbar! So eine nette Ansprechpartnerin vor Ort zu haben, rundete es noch ab.

    Grüße von der Ostsee

  • #13

    Susanne F. (Freitag, 21 März 2014 10:49)

    Wir - zwei Erwachsene samt Hund - haben die letzten Tage des vergangenen Jahres in diesem zauberhaften Fachwerkhaus verlebt.Selten kamen wir so erholt aus einem Kurzurlaub zurück. Werben - und besonders die liebevoll eingerichtete Unterkunft - sind der perfekte Ort, um einmal richtig auszuspannen und den Großstadtlärm hinter sich zu lassen. Wir haben tagsüber lange Winterspaziergänge entlang der Elbe unternommen und die Abende am kleinen Kamin ausklingen lassen. Perfekt! Äußert angenehm war auch der Kontakt mit den Vermietern, die dafür gesorgt haben, dass es uns an nichts fehlte. Wir kommen gerne wieder!

  • #12

    Renate und Andreas Aehlig (Montag, 23 Dezember 2013 14:35)

    Sehr geehrte Frau Lietz,
    sehr geehrter Herr Lietz,
    am vergangenen Wochenende konnten wir in Ihrem wunderschönen Ferienhaus in Werben erlebnisreiche und erholsame Tage verleben. Wir danken Ihnen für das freundliche Willkommen und die perfekte Betreuung durch Frau Mellenthin.
    Wir werden Ihr Ferienhaus gerne weiterempfehlen.
    Mit freundlichen Grüßen und den besten Wünschen für Frohe Weihnachten

  • #11

    Cassalettes aus Bremen (Sonntag, 12 Mai 2013 16:09)

    Wir waren sehr angetan von der Wohnung. Und erst der Garten mit der himmlischen Ruhe!!! Wir können das Haus nur weiter empfehlen!!!

  • #10

    Familie Stokman aus Berlin (Donnerstag, 20 September 2012 22:18)

    Wir sind begeistert von Werben und dem Ferienhaus an der Elbe. Wir hatten eine tolle Hochsommerwoche mit Radtouren und Baden im Freibad von Werben und der Elbe, Störche auf dem Dach und friedlichen Abenden im wunderschönen Garten des Ferienhauses.
    Wir werden bestimmt nochmal wiederkommen!

  • #9

    Familie Ebel und Krätzer aus Magdeburg (Dienstag, 10 Juli 2012 12:57)

    Ruhige Sommertage zum Biedermeiersommer

    Zum zweiten Mal haben wir ein verlängertes Wochenende im Haus St. Johannis verbracht und uns rundum wohl gefühlt.
    Das Fachwerkhaus spendet bei Sommerhitze eine kühle Atmosphäre. Werben und Umgebung haben für Natur-, Radel-, Bade- und Storchenfreunde aber auch für Ruhesuchende genug Abwechslung zu bieten.
    Der Biedermeiersommer wird vom Verein Werbener Altstadt liebevoll vorbereitet und gestaltet.

    Herzlichen Dank für den netten "Kaffee-Empfang".
    Für uns sind fünf Tage in Werben immer viel zu kurz - wir kommen gern wieder.
    Familie Ebel & Krätzer

  • #8

    Julia (Samstag, 28 April 2012 10:33)

    Hallo Frau Lietz,

    das Ferienhäuschen ist warscheinlich der friedlichste Ort auf Erden!
    Wer sich mal richtig stilvoll entspannen möchte, sollte hier für ein paar Tage unterkommen. Von der Ausstattung über die verträumte Dorfatmosphäre bis hin zum schnuckeligen Garten ist einfach alles liebevoll und stilvoll.

    Vielen Dank dafür!!!!
    Julia und Co

  • #7

    Familie Kerting (Montag, 23 April 2012 20:05)

    Werben? - Werben!

    Werben? Wir (Familie mit zwei kleinen Kindern) sind auf Glück hingefahren, ohne zu wissen, was uns erwartet. Und mussten feststellen: die „kleinste Hansestadt der Welt“ ist ein Kleinod! Das von der mächtigen Johanniskirche dominierte Stadtbild ist nahezu intakt –man bekommt den Eindruck, die Zeit sei stillgestanden. Auch die Salzkirche, die Johanniter Komturei und das Elbtor lassen einen erahnen, welche Bedeutung und welchen Reichtum die Stadt einst genoss. Ein weiteres Highlight entdeckten wir beim ersten Spaziergang an die Elbe. Die Elbauen sind einfach wunderschön! Leider waren wir nicht zur „Storchensaison“ da, müssen also schon aus diesem Grund nochmal hin.

    Was die Unterkunft angeht: ebenfalls ein Volltreffer! Das liebevoll renovierte und wunderschön eingerichtete Haus und der große Garten sind einfach ein Traum! Wir haben selten so entspannte Ferien verbracht! Alles in allem: wir waren begeistert und werden sicher wiederkommen!

  • #6

    Alex S. (Montag, 12 Dezember 2011 22:51)

    Sehr charmant und erholsam

    Es war das erholsamste Wochenende seit langem.
    Das Haus und der Ort sind entzückend und sehr idyllisch.
    Sehr geschmackvoll und liebevoll restauriert und eingerichtet.
    Richtig empfehlenswert.

  • #5

    Michael Schnelle (Donnerstag, 24 November 2011 13:04)

    tolle Sache für Werben.
    Ich wünsche Ihnen viel Glück.

    MfG
    www.Michael-Schnelle.com

  • #4

    Familie Knüpffer (Dienstag, 09 August 2011 20:05)

    Liebe Frau Lietz, lieber Herr Lietz!

    Wir haben uns in Ihrem Häuschen sehr wohlgefühlt und bedanken uns nochmal für so eine schöne Unterkunft! Die Umgebung hat uns auch gefallen - schön, dass Sie den Tourismus hier auf so nette und komfortable Weise unterstützen!

    Vielen Dank und viele Grüße,
    Ihre Knüpffers

  • #3

    Prodromos (Donnerstag, 21 Juli 2011 14:41)

    Urlaub in Werben

    "Es war, als ob die Zeit stehen geblieben wäre.
    Oder viel mehr, als ob die Weltuhr zurückgedreht wurde.
    Wir waren in die "alte gute Zeit" versetzt.
    Nichts erinnerte daran, dass wir erst vor kurzem mitten in der dröhnenden "schönen neuen Welt" steckten.
    Die einzigen Geräusche waren die Vögelgezwitscher.
    Die Häuser schienen aus einer anderen Epoche zu kommen.
    Aus einer Epoche als den Menschen nicht alles im Überfluss zur Verfügung stand, dafür aber die Möglichkeit und vor allem die Zeit zum Genießen gegeben war.
    Die Hast war entschwunden.
    Plötzlich wurden uns die Einzelheiten einer Stickerei am Fenster, die Farben einer Blume bewusst.
    Die seltenen Passanten schienen froh, nein, sie schienen nicht, das war kein Schein, sie waren froh neue fremde Gesichter zu sehen.
    Wir hatten es vergessen, dass man sich zu den anderen Menschen hingezogen fühlt.
    Unsere Wohnung war der Inbegriff dieser Veränderung.
    Obwohl es uns dort an keiner modernen Bequemlichkeit mangelte, waren wir keine modernen Menschen mehr.
    Wir brauchten uns um nichts mehr zu sorgen und vor allem nicht auf die Uhr zu schauen.
    Es waren nicht nur erholsame, es waren regenerierende Tage.
    Wir haben schon in der ersten Nacht wunderbar leicht und tief geschlafen.
    "Das liegt an den Matratzen, sagte meine Frau, sie sind von bester Qualität".
    "Das liegt an dem Holz als Baumaterial, sagte ein Freund, es lebt und atmet mit uns und beruhigt uns".
    Die Ausstattung der Wohnung, Wohnzimmer, Küche, Schlafräume, Hygieneräume, war vorbildlich.
    "Wir können nicht nur Positives schreiben. Lass uns an irgendetwas Negatives erinnern, sagte ich meiner Frau, sonst klingt das Ganze wie eine bezahlte Lobeshymne der Werbung".
    Wir haben uns ehrlich bemüht.
    Wir haben nichts Negatives gefunden.
    "

  • #2

    Alex und Jakob (Samstag, 07 Mai 2011 21:50)

    Wir waren Anfang April für einige Tage in dem schnuckeligen Fachwerkhaus und waren begeistert.Es liegt im Ortskern von Werben neben der Kirche und verfügt über eine tolle Ausstattung. Die ersten Sonnenstrahlen haben wir auf der Terrasse und im Garten genossen. Wer Ruhe und Erholung sucht, ist hier richtig. Der Elberadweg lädt zu langen Radtouren ein.

    Unser Lieblingszimmer ist unterm Dach. Da schläft man besonders gut. Einfach, weil es so urig ist mit den Giebeln, Gauben und Dachfenstern. Wir kommen sehr gerne wieder...

  • #1

    Anne K. (Dienstag, 26 April 2011 00:18)

    Noch nie habe ich in einer so stil- und geschmackvollen Ferienwohnung gewohnt - ein altes Fachwerkhaus liebevoll bis ins kleinste Detail restauriert, dazu ein großer schöner Garten mit Walnußbaum, romantische Schlafzimmer, eins mit Blick zu den Sternen und all das in himmlischer Ruhe. Wenn man ein Domizil zum Abschalten und Entspannen braucht oder eine schöne Umgebung für ein romantisches Wochenende ist man hier genau richtig!

Ferienhaus St. Johannis


Fabianstraße 11
39615 Werben

Counter